Login

Im internen Bereich haben Sie die Möglichkeiten:
  • Seminar-Unterlagen
  • Logo und Fotos
herunter zu laden.
Bitte loggen Sie sich hier ein:
×

Presse,Sportpresse

21.06.2010

Pressemitteilung m3team AG

high potentials Cup 2010

  m3high potentials Cup 2010

Der Name des traditionsreichen Jugendturniers, das nun schon zum 8. mal in Folge von der m3team AG ausgerichtet wurde, trug den Leistungen der zahlreichen Teilnehmer Rechnung. Der Begriff kommt aus dem englischen und steht für: hohes Potential. Gemeint ist eine Nachwuchskraft mit großem Entwicklungspotenzial. High Potentials  sollen charakterlich für spätere Führungsaufgaben prädestiniert sein, das heißt, man verlangt von ihnen Teamfähigkeit, Kreativität und Entschlusskraft. Dies alles sind Elemente, die wir auch beim Golfspiel wieder finden. Dr. Axel Görs, Vorstand der m3team AG will auf diesem Wege Kindern und Jugend eine Plattform des Wettkampf und der persönlichen Herausforderung bieten, was ihm auch in diesem Jahr gelang.

Der Gesamt-Brutto-Sieger bewies dies mit einer Runde 3 über Par, der zweite in der Wertung, Jan-Christian Leibecke, spielte 4 über Par. Der wie stets wettkampfgerecht präparierte Göttingen Course  und das sommerliche Wetter boten 50 Kindern und Jugendlichen aus 8 Golfclubs (Hardenberg, Wissmannshof, Rothenberger Haus, Weserbergland, Einbeck, Salzgitter, Harz, Paderborner Land) der weiteren Region die Möglichkeit, ihr Potential zu zeigen. Sowohl die jugendlichen Spieler als auch die Eltern genossen die Gastfreundschaft des Sponsors und wünschen sich für das nächste Jahr wieder ein so erstklassiges Jugendturnier.

 In 3 Nettoklassen wurde nach Handicap gestaffelt gewertet:

Klasse A

1.    Jan-Christian Leibecke GC Hardenberg   39 Punkte

2.    Marvin Hülle GC Hardenberg                    38 Punkte

3.    Noah Ellies  GC Hardenberg                     37 Punkte

Klasse B

1.    Henry Winter-Buerke GC Hardenberg      42 Punkte

2.    Maurizio Brütsch GC Hardenberg            40 Punkte

3.    Svenja Burghardt GC Hardenberg           40 Punkte

 Klasse C

1.    Charlotte Gemmeke GC Hardenberg      43 Punkte

2.    Anna Quirmbach  GC Hardenberg          39 Punkte

3.    Maximilian Psotta GC Hardenberg          38 Punkte

Gesamtbrutto

1.    Robin Hoyndorf GC Harz                         34 Bruttopunkte

2.    Jan Christian Leibecke GC Hardenberg  32 Bruttopunkte

3.    Marvin Hülle GC Hardenberg                  28 Bruttopunkte

Den Longest Drive der Jungen gewann ebenfalls Robin Hoyndorf aus dem GC Harz, den der Mädchen holte sich Isabell Effenberger aus dem GC Weserbergland. Den Nearest to the Pin gewann Maurizio Brütsch vom GC Wissmannshof.

Social networking

m3 auf linkedin Dr. Axel Görs, M.A. ist Experte bei brainGuide m3 auf weiterbildungsexperten

Siegel


Schloß Löseck
37120 Bovenden

Telefon
0 55 94/89 393

Letzte Änderung
am 21.02.2021


AGB